Das Psychosoziale Zentrum Schwalm-Eder-Nord gGmbH verpflichtet sich zur Übernahme der Versorgung von psychisch kranken Menschen für die Region, sowie der damit verbundenen Kooperation zwischen den psychiatrischen Diensten und anderen in dieser Region zuständigen Einrichtungen.
Wir bitten um Beachtung:
Die uns zugesandten Bewerbungsunterlagen werden nicht von uns zurückgeschickt, sondern vernichtet - bitte verzichten Sie deshalb auf Sichthülle oder Folien -  sollte Wert auf eine Rücksendung gelegt werden, bitte frankierten Freiumschlag beilegen!
Wir suchen einen:
Mitarbeiter (m/w/d)
für die Verwaltung des PSYCHOSOZIALEN ZENTRUMS
Schwalm-Eder-Nord gGmbH in Homberg / Efze

Teilzeit - 25 - 30 Wochenstunden

zum 01. Mai oder 1. Juni 2019 befristet für zunächst 1 Jahr

Das Psychosoziale Zentrum Schwalm-Eder-Nord (PSZ SEN) ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter
Haftung. Das PSZ bietet Hilfen für Menschen mit psychischer Erkrankung / seelischer Behinderung an.

Ihre Aufgaben
• Allgemeine Büroorganisation, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Telefondienst,
  gute Kontakte zu Mitarbeitern und Klienten

• Post Ein- und Ausgang, sowie Schriftverkehr mit Kostenträgern, Klienten, Kunden und MitarbeiterInnen

• Erfassung, Bearbeitung und Auswertung der für die Kostenträger erbrachten Leistungen,
  sowie die Rechnungserstellung dazu

• Buchhaltungsarbeiten mit Vorbereitungsarbeiten zum Jahresabschluss, Kontenkontrolle etc.

• Kosten ermitteln, erfassen und überwachen, Kontrolle der Geldeingänge, Schreiben von Rechnungen,
  Mahnungen und sonstigen   Bescheinigungen u.a.

• Berechnung, Meldung, Prüfung und Ablage aller personalrelevanten Daten

• Organisation der Aktenführung und Aktenordnung der sensiblen Klienten- und Mitarbeiter Daten im Rahmen der  
  gesetzlichen Datenschutzrichtlinien

• Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationssystemen, Telefonannahme-  Bearbeitung und Vermittlung

Ihr Profil
• Sie haben eine Ausbildung als Kauffrau-/mann im Gesundheitswesen oder als
  Verwaltungsangestellte/r erfolgreich absolviert

• Sie bringen Berufserfahrung im Bereich Sozial- oder Gesundheitswesen mit

• Sie bringen Kenntnisse in der Leistungsabrechnung mit öffentlichen Kostenträgern mit

• Sie sind routiniert im Umgang mit MS Office-Produkten und idealerweise Buchhaltungsprogrammen z. B. DATEV

• Eine selbstständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich

• Kenntnisse SGB XI und SGB V wünschenswert
• Sozialversicherungskenntnisse wünschenswert

Unser Angebot
Gesucht wird eine engagierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit. Fähigkeiten und Erfahrungen im Umgang mit
psychisch kranken / seelisch behinderten Menschen werden erwartet.

Die Höhe der Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TvöD).

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per Mail oder Postalisch an folgende Anschrift:

PSYCHOSOZIALES ZENTRUM SEN gGmbH
zu Hd. des Geschäftsführers
Herrn Karl-Otto Cyriax
Memelweg  4

34576  Homberg / Efze

Tel.: 05681-93272-0

eMail: verwaltung@psz-sen.de
JOBS| Stellenausschreibung
Tel
0 56 81 - 93 27 20
Logo PSZ
Schrift vergroessern